Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Mehr Infos finden Sie hier!

Urlaub St. Anton am Arlberg

 


St. Anton 
Urlaub buchen:


Wanderurlaub in St. Anton

Der Sommerurlaub St. Anton hat einiges zu bieten

In Ihrem Sommerurlaub erwarten Sie beim Wandern in St. Anton 300 km bestens markierte Wanderwege, die sich auf die umliegenden Bergen erstrecken. Die etwa 30 urigen Hütten und Einkehrmöglichkeiten laden zur ausgiebigen Rast, zur Jause und zum Sonnenbaden ein.

Das Wandergebiet St. Anton wurde mit dem Wandergütesiegel vom Land Tirol ausgezeichnet und bietet ein abwechslungsreiches Angebot an Wanderungen und Wegen an. Das Wandern in St. Anton ist für Anfänger und Experten ideal geeignet. 


Der Wanderbus

Für die Hinfahrt bzw. Rückfahrt, bevor oder nach einer erlebnisreichen sowie kräfteraubenden Wanderung können Sie gerne auf den Wanderbus zurückgreifen. Die Bushaltestelle befindet sich direkt vor unseren Appartements und der Bus hält in regelmäßigen Zeitabständen.

Wanderrouten

Der bekannte Adlerweg
Beim bekannten Adlerweg heißt es Wandern mit allen Sinnen. Hier erleben Sie Genuss, Kultur, Abenteuer und Naturerlebnisse auf einmal. Dieses Wanderroute dürfen Sie sich auf keinen Fall verpassen.  

2 bis 3 stündige Wanderung
Atemberaubende Wanderung mit faszinierender Bergkulisse. Nach dem Verwallsee führt wieder ein

  • vom Informationsbüro zum Skimuseum - Mooserweg zum Moos - weiter ins Dengert, von da dem Sonnenweg folgend zur Rodelalm-Raststelle - Abstieg nach Nasserein und über den Wiesenweg zurück nach St. Anton.
  • vom Informationsbüro - Oberdorf - bis zum Hotel Mooserkreuz - Wanderweg zum Verwallsee - Rundwanderung Verwallsee, Rast beim Rasthaus Verwall und Wanderweg zurück nach St. Anton oder mit dem Wanderbus möglich.

Blumenwanderung
Bei Blumenwanderungen in St. Anton am Arlberg blühen Körper und Geist auf. Verschiedene Arten von Enzian, Alpenrosen, Frauenschuh, Flockenblume oder Fingerhut – die Wanderführer in St. Anton am Arlberg wissen, was auf den Bergen rund um den Tiroler Ferienort wächst und gedeiht.

5- bis 6-stündige Wanderungen

  • Ulmer Hütte: vom Galzig zur Ulmer Hütte 2.279 m: nicht schwierig - Abstieg über Arlenmähder nach St. Christoph - kurzer Abstieg über Maienweg - Sennhütte - St.Anton. 
  • Konstanzer Hütte: mit dem Verwallbus zum Salzhüttl - von da weiter zur Konstanzer Hütte. Retour: Verwallsee - Rosannaschlucht - St. Anton.